Lehrstuhl für Nachrichtenübertragungstechnik

Digital Communications II

Nummer:
080201 / 080054 / etit5003-01a
Dozent / in:
Prof. Dr.-Ing. Stephan Pachnicke und Mitarbeiter
Zeit / Ort:
WS 2020/21, vom 2.11.2020 bis zum 14.2.2021,
Vorlesung: Mi. 11:00 - 12:30, KS2/Geb.F - SR I
Übung: Do. 15:15 - 16:45, KS2/Geb.C - SR II
Kursanmeldung:
OpenOLAT-Kurs: Digital Communications II

Zielgruppe:

für Studierende mit abgeschlossenen Bachelorstudium; für ERASMUS-/Austauschstudierende geeignet, Unterrichtssprache Englisch
empfohlene abgeschlossene Module: Nachrichtenübertragung, Signale und Systeme, WPFL ETIT-MA ab 1 (ECTS-Credits: 4), WPFL Wirt-IngMA ab 1 (ECTS-Credits: 4)

Inhalte:

In der Vorlesung sollen vertiefte Kenntnisse im Bereich der Nachrichtentechnik vermittelt werden. Der Student soll in die Lage versetzt werden, die Verfahren und beispielhafte Systeme der modernen digitalen Nachrichtenübertragung zu verstehen und darauf aufbauend selbständig solche Systeme zu beurteilen und zu entwerfen.

Signalentzerrung bei digitaler Übertragung:Grundlagen der FIR-Entzerrer, adaptive Entzerrungsverfahren ohne Kenntnis des Übertragungskanals, nichtlineare Entzerrung, optimale Empfänger, Maximum Likelihood Schätzung von Datenfolgen, Viterbi Detektor

Codemultiplex-Übertragung (CDMA): Grundprinzip, Pseudo Noise Folgen, Codesynchronisation

Multiträger-Übertragung (OFDM, DMT): Grundprinzip, digitale Implementierung mit DFT, Guardintervall, OFDM-Entzerrung, Symbolmapping, Bit- und Powerloading, PAPR Reduktion, Spektraleigenschaften, Systembeispiele

Systeme mit mehreren Ein- und Ausgängen: Entwicklung und Nutzen, Systemmodell, Eigenmoden, MIMO Kanalkapazität und "Waterfilling"-Prinzip, Successive Interference Cancellation, Diversität, Maximum Ratio Combining, Anwendungsbeispiel in zukünftigen optischen MIMO-Systemen mit Multimode oder Multicore Fasern

Einführung in die Kanalcodierung: Grundlagen, Blockcodes, Faltungscodes, Signalraumcodierung, Kanalkapazität und Shannon-Grenze

Anwendungsbeispiele: AM/FM-Rundfunk (Stereo, Verkehrsfunk, RDS), DAB Digital Audio Broadcasting, DVB-T, ADSL-Technik, WIFI (Wireless LAN), Bluetooth, optische Freiraumübertragung, Intersatelliten Kommunikation, optische Unterwasserkommunikation, faseroptische Hochgeschwindigkeitsübertragung

Literatur:

  • K.-D. Kammeyer, „Nachrichtenübertragung“, Vieweg+Teubner Verlag, 2011 (4. Auflage)
  • P. A. Höher, „Grundlagen der digitalen Informationsübertragung: Von der Theorie zu Mobilfunkanwendungen“, Vieweg+Teubner Verlag, 2013 (2. Auflage)
  • J. R. Barry, E. A. Lee, D. G. Messerschmitt, „Digital Communication“, Springer Verlag, 2003 (3. Auflage)
  • J. G. Proakis, „Digital Communications“, McGraw-Hill, 2008 (5. Auflage)